Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V.
Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin
und Internationale Gesundheit e.V.
 
Drucken Print

Die DTG veranstaltet alle 2 Jahre eine wissenschaftliche Tagung (Jahrestagung), auf der auch die Mitgliederversammmlung stattfindet und sich der jeweils neu gewählte Vorstand vorstellt. Auf dieser Tagung wird auch der Preis für Tropenmedizin der DTG vergeben.

Die letzten Tagungen (Organisatoren in Klammern):

2003 Berlin (Prof Ulrich Bienzle)
2004 Würzburg (Prof. Klaus Fleischer, Prof. Rolf Korte)
2005 Hamburg  (Prof. Gerd Burchard)
2007 Berlin, zugleich 100-Jahrfeier der DTG (Dr. Enno Winkler, Prof. Gerd Burchard) 
2009 München (Prof. Thomas Löscher)
2012 Universität Heidelberg (Prof. Thomas Junghanss)
2014 Universität Düsseldorf (Dr. Joachim Richter, Prof. Dieter Häussinger)
2016 Universität Bonn (Dr. Beatrix Schumak, Prof. Achim Hoerauf)
2019 Universität München (Dr. Camilla Rothe, Prof. Michael Hölscher)

 

Mitveranstaltung von Kongressen

Als Mitglied der Federation of European Societies for Tropcam Meidicine and International Health (FESTMIH) ist die DTG organisatorisch beteiligt an den Europäischen Kongressen für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit, European Congress of Tropical Medicine and International Health (ECTMIH). Der letzte ECTMIH fand 2017 in Antwerpen statt: ECTMIH2017.

Die DTG ist Mitveranstalter und -organisator des Northern European Congress of Travel Medicine (NECTM). Der letzte Kongress NECTM7 fand 2018 in Stockholm statt.

Zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DGI), der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI), der Deutschen AIDS-Gesellschaft (DAIG) und der Paul-Ehrlich-Gesellschaft (PEG) veranstaltet die DTG alle 2 Jahre den Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin (KIT). Der KIT2018 fand imn Köln statt.