Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V.
Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin
und Internationale Gesundheit e.V.
 
Drucken Print

 

AusschussForschung in den Tropen

Vorsitz:
Prof. Jürgen May, Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin

may@bnitm.de

 

Mitglieder:

Prof. Dr. Michael Hölscher, Ludwig-Maximilian-Universität München

Prof. Achim Hoerauf, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Dr. Thomas Jänisch, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Prof. Dr. Frank P. Mockenhaupt, Charité Berlin

Prof Dr. Benjamin Mordmüller, Eberhard-Karls-Universität Tübingen

 

Problemstellung:

Die vielfältige in Deutschland stattfindende Forschung zu tropen-medizinischen Themen, vernachlässigten und armutsbedingten Erkrankungen, und internationaler Gesundheit wird in der Öffentlichkeit zu wenig wahrgenommen. Forschungsaktivitäten deutscher Institutionen in den endemischen Ländern sollten besser vernetzt sein und Synergien nutzen. Ein gemeinsames Auftreten der deutschen tropenmedizinischen Forschung sollte verbessert werden.

Ziele:

Der Ausschuss “Forschung in den Tropen” hat zum Ziel, die unterschiedlichen Forschungsaktivitäten von deutschen Institutionen in Tropenmedizin, an global bedeutenden Infektionserkrankungen und zu Internationaler Gesundheit im nationalen und internationalen Rahmen sichtbar zu machen. Verschiedene Disziplinen sollen in dem Ausschuss die thematische und institutionelle Breite der tropenmedizinischen Forschung in Deutschland abdecken und so die Möglichkeit geben, durch gemeinsames Auftreten in der Öffentlichkeit und bei öffentlichen Institutionen die Ziele und Interessen der tropenmedizinischen Forschung zu vertreten und darzustellen. Es sollen Informationen über Kooperationen zwischen deutschen Wissenschaftlern und Institutionen in endemischen Ländern gesammelt und zusammengeführt werden um die Internationalisierung zu fördern, Netzwerke zu bilden und Synergismen zu schaffen.