Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V.
Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin
und Internationale Gesundheit e.V.
 
Drucken Print

Strategic Advisory Group of Experts (SAGE) on Immunization bei der WHO wurde am 19.03.2013 ein „Background Paper on Yellow Fever Vaccine“ veröffentlicht und festgestellt, dass eine Gelbfieberimpfung für den Zweck der Passage internationaler Grenzen lebenslang anerkannt werden sollte. Daher wurden vor kurzem die „International Health Regulations“ entsprechend angepasst, diese Änderungen sind am 11.07.2016 in Kraft getreten und legal bindend. Gemäß der WHO gilt jetzt:

 - Die Gültigkeit eines Internationalen Zertifikates für eine Gelbfieberimpfung wird von 10 Jahren auf lebenslang geändert. Dies betrifft bereits ausgestellte wie auch neue Gelbfieber-Impfzertifikate.
- Ab 11.7.2016 dürfen Einreisende mit einem Gelbfieber-Impfzertifikat nicht mit dem Grund, dass dieses nach 10 Jahren abgelaufen sei, abgewiesen werden.

 

Informationen Gültigkeitsdauer der Gelbfieber-Impfung